Vertragspartner

Stadtjugendring Schwarzenbek; 1. Vorsitzende Tanja Petersen; c/o Jugendzentrum Korona; Hans-Böckler-Str. 2a; 21493 Schwarzenbek; Telefon: 04153 5721 525; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Art der Angebote

Kreativangebote:

Bastelworkshops mit den verschiedensten Materialien (Holz, Stoffe, Farbe, etc…); in der Regel halbtägig mit einer Dauer zwischen 2 und 4 Stunden

Besichtigungen:

Besuche bei den einzelnen Organisationen wie z.B. Feuerwehr, Polizei, Deutsches Rotes Kreuz, etc…
Dauer zirka 2 bis 3 Stunden

Tagesausflüge:

Ziele hierfür können zum Beispiel Tier- oder Freizeitparks, Erlebnisbäder, Shows / Theateraufführungen oder auch besondere Veranstaltungen wie der "HIT-Tag" in Hamburg sein.

Ausflüge starten in der Regel vormittags und gehen bis in die Abendstunden, genaueres entnehmen Sie bitte der jeweiligen Angebotsbeschreibung.

Ferienfreizeiten:

Ferienfreizeiten bieten wir während der Sommerferien an. Eine "Freizeit" ist eine Ferienreise mit Übernachtung und dauert in der Regel zwischen 3 und 7 Tagen, wobei wir im Zwei-Jahres-Rhythmus zwischen einer kurzen und einer langen Freizeit wechseln.

Während den Freizeiten gestalten wir ein buntes Programm - sowohl mit Angeboten in und rund um die Freizeitstätte als auch mit Ausflügen in die Umgebung zu den verschiedensten Einrichtungen.

 

 

Bezahlung

Barzahlung

Sie bezahlen die jeweilige  Aktion bei dem leitenden Betreuer vor Ort. Dies ist bei einem Teilnehmerbeitrag bis 10,-€ die übliche Zahlungsweise.

 

Vorkasse

Sie bezahlen die gewünschten Aktionen bis zum dritten Banktag (Mo-Fr) vor der ersten gebuchten Aktion auf folgendes Konto

Inhaber: SJR Schwarzenbek
IBAN: DE50 2306 3129 0000 1513 00
BIC: GENODE1RLB
Bank: Raiffeisenbank Lauenburg
Verwendungszweck: Rechnungsnummer(n) und Ihren Namen

Bei Aktionen mit einem Teilnehmerbeitrag von über 10,-€ bitten wir um Vorkasse, da hier auch oft bereits im Vorwege Kosten entstehen (Fahrkarten, Verpflegungseinkauf, Buchungskosten...)

 

Ratenzahlung

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die gebuchten Aktionen auf einmal zu bezahlen, können Sie mit uns in Kontakt treten und eine Ratenzahlung ohne Aufschlag zu vereinbaren. Dies bieten wir vor allem für die mehrtägigen Aktionen an.

 

 

Absagen der Teilnahme ihrerseits

Sollte die Teilnahme von Ihrer Seite aus nicht möglich sein, denn bitten wir um eine Absage bis zu drei Tage vorher - bei plötzlicher Erkrankung so schnell als möglich auch am gleichen Tag.

Die vorausgezahlten Kosten können bei rechtzeitiger Absage mit weiteren Aktionen verrechnet oder Ihnen erstattet werden. Sollten bereits Vorauskosten entstanden sein und die Absage erfolgt nicht aus medizinischen Gründen, behält sich der Stadtjugendring vor, den Betrag in Höhe der tatsächlich entstandenen Kosten einzubehalten.

 

 

Absage der Teilnahme unserseits

Sollte die gewünschte Aktion nicht stattfinden können, werden wir diese absagen und Ihnen die Gebühren gegebenenfalls erstatten. Sollte die Absage aufgrund von Witterungsbedingungen oder Krankheit der Fahrt- / Kursleitung erfolgen, wird Ihnen in der Regel ein zeitnaher Ersatztermin angeboten.

 

 

Unentschuldigtes Fernbleiben Ihrerseits

Sollten Sie oder die von Ihnen gemeldeten Teilnehmer unentschuldigt fernbleiben und wir auch zeitnah keine Nachricht von Ihnen erhalten, werden wir die Gebühren für die Aktion einbehalten und eine Erstattung findet nicht statt. Weiterhin werden wir bei wiederholtem Vorkommen die Buchungen für folgende Aktionen stornieren.